Spezialitäten aus Aachen

Aachener Küche – kulinarische Köstlichkeiten

Es gibt zahlreiche Spezialitäten direkt aus der Stadt Aachen. Viele weitere leckere Köstlichkeiten kommen aus der gesamten Umgebung – und die ist recht vielfältig: Eifel und Rheinland sowie Belgien und die Niederlande und haben in den letzten Jahrhunderten auf die Aachener Küche eingewirkt.

Aachener Printen & Co

Aachener PrintenWeit über die Landesgrenzen hinaus sind die Aachener Printen bekannt und beliebt. Der ursprünglich harte Honigkuchen oder Lebkuchen bekam seinen Namen dadurch, das man den Teig in die Form gepreßt hat. Dieses Pressen nannte man früher „Prenten“ und im Laufe der Zeit entstanden daraus das Wort „Printen“.

Ab dem 18. Jahrhundert wurde mit der Zeit aus dem einfachen Honigkuchen durch die Zugabe erlesener Zutaten und Gewürze der köstliche Geschmack der Printen, wie wir ihn heute kennen. Bei den Gewürzen handelt es sich zum Beispiel um Zimt, Nelken, Piment, Koriander und Sternanis, die man in einem ganz speziellen Mischungsverhältnis benutzt.

Um der Printe die Härte zu nehmen, kamen die Printenbäcker auf die Idee, sie in feuchte Luft zu legen. Dadurch wird die Printe weich und als Versiegelung wird sie dann mit einem Überzug aus Schokolade oder Zuckerguß umgeben. Traditionelle Hersteller bzw. Marken der Printen sind Lambertz, der damals die ersten Printen mit Schokoladenüberzug herstellen konnte.

Heute gibt es Printen in allen erdenklichen Variationen: mit Nüssen oder Mandeln, mit Schokolade aus Vollmilch oder Zartbitter, als Honig-Saftprinten oder Kräuterprinte.

Hier können Sie die Aachener Printen zu sich nach Hause liefern lassen: Aachener Printen

Die Printen werden nicht alleine gegessen, sondern man nutzt sie in der Region auch als Gewürz für ganz andere Speisen. So wird aus den Printen unter anderem auch eine Printensoße hergestellt, die das typische volle Aroma der Printen mit sich trägt und so Gerichte verfeinert.

Wussten Sie schon, daß es sogar ein Printen-Museum gibt? Info dazu finden Sie hier auf der Museen-Seite ganz unten: Printenmuseum in Aachen

 

Alkoholisches aus Aachen

Etwas ganz Besonderes aus Aachen ist der Printenlikör mit seinem unnachahmlichen Geschmack nach Kräutern. Es gibt den Likör als klare Variante oder auch als Sahnelikör: Aachener Printenlikör

Aber damit nicht genug.
In über 200 Hausbrennereien werden in Aachen und Umgebung die besten Fruchtliköre hergestellt. Den besonderen Geschmack bekommen die Liköre durch das frische Obst der Region.

Aber auch wer alkoholfrei bevorzug braucht auf die Frische des Obstes nicht verzichten. In den vielfältigen Fruchtsäften schmeckt man die Frische.

Außerdem trinkt man hier in der Region nach dem Essen gerne einen klassischen Kräuterbitter. Dieser kommt entweder aus Aachen oder aus der Umgebung, genauer aus Monschau: Aachener Kräuterbitter

Von Zentis gibt es außerdem noch den Marzipan Likör.

Hier finden Sie alle Spirituosen aus Aachen und der Region: Alkoholisches aus Aachen.

 

Schokolade

Lindt-SchokoladeWer kennt nicht die berühmte Lindt-Schokolade des Unternehmens Lindt-Sprüngli? Die Schokolade aus Aachen gibt es in allen nur erdenklichen Varianten sowie auch als Gebäck, Kekse oder Pralinen. Bekannt wurde sie jedoch als Tafelschokolade.

Hier finden Sie alle schokoladigen Lindt-Produkte: Lindt-Schokolade

Außer den Printen werden von Lambertz auch zahlreiche Dominosteine in Aachen produziert. Zwar wurden die Dominosteine hier nicht erfunden, aber immerhin.

 

Marmelade & Konfitüre

Aachener PflümliAuch Marmeladen und Konfitüren gehören zu den Traditionsprodukten der Stadt, denn die Firma Zentis hat hier ihren Sitz.

Unter den süßen Brotaufstrichen ist das Aachener Pflümli am bekanntesten. Dabei handelt es sich um ein Pflaumenmus, genauer ein Zwetschgenmus, das ganz besonders gewürzt wurde. Und zwar sind es Gewürze, die sonst für den unverwechselbaren Geschmack der Printen verwendet werden.

Hier können Sie das Pflaumenmus online einkaufen: Aachener Pflümli

Die Konfitüre gibt es natürlich mit jeder Frucht ihrer Wahl: von Kirsche und Erdbeer-Rhabarber über Aprikose und Himbeer bis hin zu so exotischen Leckereien wie Ananas-Konfitüre ist alles dabei. Zentis ist ein Traditionsunternehmen, das auf angenehme Art und Weise mit der Zeit geht. So gibt es sogar Stevia-Konfitüre für Menschen, die sich zuckerreduziert ernähren möchten.

Und hier sehen Sie alle Konfitüren von Zentis aus Aachen im Überblick: Zentis Konfitüre

 

Senf aus Monschau

Eine weitere Spezialität aus der Region Aachen ist der Monschauer Senf. Der Senf stammt aus der Monschauer Senfmühle, mit der noch heute täglich 400 kg Senf hergestellt wird.

Den Senf gibt es hier in verschiedenen Geschmacksrichtungen, von ganz scharf bis süß. In dem kleinen Lädchen kann man den Senf auch probieren.

Hier finden Sie Rezepte speziell für den Monschauer Senf sowie Geschenkkörbe: Senf aus Monschau – Rezepte & Produkte

 

Spezialitäten aus der gesamten Region um Aachen

Das Lammfleisch, der Eifelschinken, die Forelle, die Rheinische Bratwurst und Mettwurst sind Spezialitäten aus und Aachen und der ganzen Region Rheinland und Eifel.

 

Hier finden Sie alle Aachener Spezialitäten im Vergleich bei amazon: Spezialitäten aus Aachen